Vergangene Veranstaltungen und Besuche 2016

Dienstag, 29.11.2016 Brigitte -ReimannStr.8

Anläßlich des 5.Todestages (01.12.2016) von Christa Wolf besuchten uns 3 Mitarbeiter vom MDR-Länderspiegel. In einem Gespräch konnten Helene und Martin Schmidt von interessanten Lebensabschnitte,Episoden und gemeinsame Begegnungen mit Christa Wolf und Brigitte Reimann berichten.Am Endedes Besuches kamen die Mitarbeiter zur folgender Ansicht: “ Plötzlich wirken Brigitt Reimann und Christa Wolf „so ungestorben“ „.Ihren Beitrag konnte man im Fernsehen erleben.                                                                             H.W.

****************************************************************************

Mittwoch, 17.08.2016 Brigitte-Reimann-Str.8
Frau und Herr Zschippang aus Dresden besuchten nach einem Spaziergang durch Hoyerswerda die Begegnungsstätte. Nach der Führung fanden sie es schade,dass nicht schon früher die Schriftstellerin publik gemacht wurden. Ihre Sichtweisen und Beobachtungen würden einen wieder in die Jugendjahre zurückführen meinte Herr Zschippang,er stammte aus Hoyerswerda.                                                                            H.W.

***************************************************************************

Mittwoch, 03.08.2016 Brigitte- Reimann-Str.8

Gabriele und Swetlana Ebert (Mutter u. Tochter) aus Berlin. Bei einem Besuch im Schloss Hoyerswerda -Austellung B.Reimann- haben sie erfahren,das eine Begegnungsstätte(Wohnungszuschnitt von B.Reimann) vorhanden ist.Diese wollten sie  unbedingt besichtigen. In der Begegnungsstätte waren sie sehr erstaunt, über die noch vorhandenen Zeitgeschichten (Bücher, Bilder, Mobilar). Während der Führung haben sie viel wissenwertes über das Leben von Brigitte Reimann erfahren und das in Hoyerswerda noch viele Anlaufpunkte zum Thema „B.Reimann“ zu erkunden sind. Diese möchten sie sich gerne bei einem weiterm Besuch ansehen und mit einem „B.Reiman-Spaziergang durch Hoyerswerda“ durch den Kunstverein Hoyerswerda verbinden.                        H.W.

 

 

****************************************************************************

Donnerstag, 10.03.2016 Brigitte-Reimann-Str. 8

war Familie Höhne aus Hamburg Besuch in der Brigitte Reimann Begegnungsstätte. Sie waren touristisch in der Lausitz und freuten sich sehr, dass Brigitte Reimann in Hoyerswerda würdig & liebevoll gedacht wird. „Es ist spannend, bei Brigitte Reimann quasi zu Hause zu Gast zu sein, zu sehen, was sie gelesen hat und wer sich mit ihren Werk beschäftigt (hat)“ schrieb Fam. Höhne in unser Gästebuch.                                        E.S.

DIGITAL CAMERA

DIGITAL CAMERA

Montag, 22.02.2016 Brigitte-Reimann-Str. 8

war Frau H. Nikol in der Brigitte Reimann Begegnungsstätte. Sie suchte bei uns Anregungen für Ihr neues Werk und bedankt sich bei uns für unsere Betreuung auf den Weg zu Brigitte Reimann.                                                                                                                                              E.S.

******************************************************************************

Sonnabend, 20. Februar 2016 fand in Brigitte Reimann-Begegnungsstätte

Zum 34. Todestages in Erinnerung Brigitte Reimanns fand eine Geprächsrunde statt.
Irmgard Weihnhofen, Freundin der Schriftstellerin, erzählte über ihre Begegnungen die schon in ihren Kinderjahren 1948 begannen und sich bis zu dem Tod Brigitte Reimanns 1973 wiederholten. Viele Mitglieder des Kunstvereins Hoyerswerda, Literaturfreunde aus Görlitz, München, Magdeburg lauschten angeregt den Geschichten.                                              E.S.

DIGITAL CAMERA

DIGITAL CAMERA

DIGITAL CAMERA

DIGITAL CAMERA

****************************************************************************

Sonnabend, 16.01.2016 Brigitte Reimann Str. 8

„Es war sehr schön zu sehen, wo der Ort der Hoyerswerdaer Jahre von Brigitte Reimann war bzw. ist. Sehr schön und wichtig, dass es diesen Ort gibt!“
So schrieben Katharina Bergmann-Rehberg und Marcel Bergmann in das Gästebuch der Brigitte Reimann Begegnungsstätte.                                                                                      E.S.

***************************************************************************

Sonntag, 03.01.2016 Brigitte-Reimann-Str. 8

Angela Jeger und Heiko Vogt bedanken sich nach dem Besuch in der Brigitte Reimann Begegnungsstätte für die vielen Geschichten und Einblicke in das Schaffen von Brigitte Reimann. Sie wünschten uns viel Energie, Fantasie und Nachfolgerinnen und Mitwirkende für die Begegnungststätte.                                                                                                             E.S.

****************************************************************************

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: